.

Marmorkiesel zur Herstellung von Steinteppichböden

30 Farbtöne bzw. Farbmischungen, Körnung ca. 2,0 - 6,0 mm

Bitte wählen Sie folgende Warengruppe:

Megaplast Marmorkiesel sind ein naturbelassener Marmorbruch (Marmorsplitt) der durch Nachbehandlungen wie Wasch- / Sieb- / Trocknungsverfahren künstlich gerundet wird. Dadurch wird beim Endprodukt von Kiesel gesprochen, wobei es sich eigentlich um eine Mischung aus runden und splittartigen Körnungen handelt. Damit lassen sich optisch sehr ansprechende und natürliche Oberflächen herstellen.

Marmorkiesel

Einsatzgebiete und Eigenschaften:

Megaplast Marmorkiesel werden vorzugsweise in Epoxid- oder Polyurethanharz Bindemittel gebunden und als Mörtel in einer Schichtstärke von 8-10 mm verarbeitet.
Bei den Endprodukten wird auch von Natursteinteppichen oder Steinteppichen gesprochen. Diese werden im Außenbereich meist auf Terrassen und Balkonen und im Innenbereich in Gängen, Küchen, Bädern usw. eingesetzt.
Die Einsatzmöglichkeiten von Marmorkiesel als Steinteppich ist sehr stark von den Untergrundgegebenheiten und der Auswahl der Bindemittelsysteme abhängig. Je nach Anwendung und Örtlichkeiten sind Zwischenschichten als Abdichtung und/oder farblose Versiegelungen bzw. Porenabdichtungen notwendig.

Megaplast Marmorkiesel werden zur Zeit in 24 unterschiedlichen Farben angeboten und sind in der Körnung ca. 2,0 - 6,0 mm erhältlich, wobei es sich bei der Angabe der Korngröße um Durchschnittswerte handelt, da ein gewisserer Anteil an Unter- und Überkorn für dieses Produkt normal und natürlich ist.
Die Marmorkiesel sind Naturprodukte. Da die Zusammensetzung und Verteilung der Mineralien im Gestein durch die natürliche Entstehung sehr unterschiedlich ist, sind Farbunterschiede im Naturstein selbstverständlich. Marmorkiesel aus verschiedenen Lieferchargen sollten daher untereinander gemischt verarbeitet werden.
Des Weiteren weisen wir darauf hin, dass gerade bei dem einfarbigen Kiesel, natürliche andersfarbige Steinchen normal sind und sich nicht verhindern lassen. Das gilt auch für Farben, die im Vorfeld durch Handmuster oder Abbildungen farbreiner dargestellt wurden. Marmorkiesel sind in der Lieferform von einem gewissen Staubmantel umgeben und werden erst nach dem Beimischen des Bindemittels in der Brillanz der Farbe kräftiger. Abbildungen und eventuell von uns zur Verfügung gestellte Marmorkiesel, als Trockenmuster in loser Körnung, sind von uns nachbehandelt worden, dadurch können wir dem Betrachter den Farbton eines verlegten Steinteppichbodens im Farbton besser simulieren.

  • Megaplast Marmorkiesel werden vorzugsweise in Epoxid- oder Polyurethanharz Bindemittel gebunden und als Mörtel in einer Schichtstärke von 5 - 10 mm verarbeitet.
  • Bei den Endprodukten wird auch von Natursteinteppichen oder Steinteppichen gesprochen. Diese werden im Außenbereich meist auf Terrassen und Balkonen und im Innenbereich in Gängen, Küchen, Bädern usw. eingesetzt.
  • Megaplast Marmorkiesel werden zur Zeit in 24 unterschiedlichen Farben angeboten und sind in der Körnung ca. 2,0 - 6,0 mm erhältlich, wobei es sich bei der Angabe der Korngröße um Durchschnittswerte handelt, da ein gewisserer Anteil an Unter- und Überkorn für dieses Produkt normal und natürlich ist.
  • Die Einsatzmöglichkeiten von Marmorkiesel als Steinteppich ist sehr stark von den Untergrundgegebenheiten und der Auswahl der Bindemittelsysteme abhängig.
  • Je nach Anwendung und Örtlichkeiten sind Zwischenschichten als Abdichtung und/oder farblose Versiegelungen bzw. Porenabdichtungen notwendig.